Tel. 09542 / 8035
Whatsapp 0157 / 588 830 85
info@burgapo.de
Mo.-Fr.: 7.30 - 18.30 Uhr
Sa.: 8.00 - 14.00 Uhr

Unterzucker

Blutzuckerwert unter 60mg/dl können auftreten, wenn Sie Insulin spritzen oder wenn Sie Sulfonylharnstoffe einnehmen.

Mögliche Ursachen:

  • Sie haben zu wenig, zu spät oder keine Kohlenhydrate gegessen.
  • Sie haben sich mehr bewegt als normalerweise, haben einen langen Spaziergang gemacht oder sich sportlich betätigt.
  • Sie haben versehentlich zu viel Insulin gespritzt oder mehr Tabletten als üblich eingenommen.
  • Oder ein paar Gläser Wein o.ä. getrunken.

Dies alles kann bewirken, daß Sie in den Unterzucker kommen.

Maßnahmen:

Folgende Maßnahmen wirken in ca. 5-10 Minuten:

  • 3-4 Traubenzuckertäfelchen (Dextro Energen) oder
  • 5-6 runde Traubenzucker oder
  • ½ Jubin® oder
  • ½ Glas Saft / Cola / Limo (keine zuckerfreien Getränke)

Folgende Möglichkeiten wirken in ca. 10-15 Minuten:

  • 1 Apfel oder
  • 2 Zwieback, 2-3 Kekse oder
  • 1 Glas Saft / Cola / Limo oder
  • 1 Joghurt

Auf jeden Fall müssen Sie sofort reagieren, wenn Sie das Gefühl haben, in den Unterzucker zu kommen!